Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Diese Website befasst sich mit einem Meisterwerk der viktorianischen Literatur, dem Roman "North and South" von Elizabeth Gaskell.

Der Inhalt des Romans

England um die Mitte des 19. Jahrhunderts: die prinzipientreue, selbstbewusste Pfarrerstochter Margaret Hale zieht mit ihren Eltern vom ländlichen Süden in eine aufstrebende Industriestadt im Norden. Nur langsam gewöhnt sie sich an den Rauch, den Lärm und die rauen Sitten dort. Als sie John Thornton, den Inhaber einer Baumwollspinnerei, kennenlernt, steht sie ihm sehr skeptisch gegenüber. Sie ahnt nicht, dass sich ihr Schicksal mit seinem verflechten wird.
 
Viel Spaß beim Lesen

wünscht Ihnen

Christina Neth

Übersetzerin

"Norden und Süden" auf Facebook