Themen in "Norden und Süden"

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein mehrere hundert Seiten umfassendes Buch eine ganze Reihe von Themen anspricht, ist hoch. Dennoch ist die Vielfalt der in "Norden und Süden" behandelten Inhalte bemerkenswert. Kaum ein Lebensbereich wird ausgelassen, und nicht nur Menschen, sondern auch Orte erhalten eine charakteristische Beschreibung. Dieser "Abwechslungsreichtum" trägt zur Lebendigkeit der Erzählung bei und macht den Roman zu einem umfassenden Gemälde des viktorianischen England.