Kontakt

Haben Sie als Leser Fragen oder Anregungen?

Die Übersetzung von "Norden und Süden" war ein großes und schwieriges Unterfangen, dessen Durchführung – von der Bearbeitung der ersten Seite bis zum Hochladen des fertig gesetzten Buches zum Verlag – 2 Jahre und 8 Monage dauerte. Anfangs hatte ich vorgehabt, die deutsche Version so zu verfassen, dass der Leser des 21. Jahrhunderts ohne zusätzliche Erläuterungen auskommen würde. Bald merkte ich, dass dies nahezu unmöglich war. Also hielt ich mich streng an das Original und fügte, wo nötig, Endnoten zur Erläuterung ein. Insgesamt 117 waren es am Schluss – anstatt der ursprünglich anvisierten 0!
Sollten Sie dennoch Fragen zum Inhalt haben oder an weiteren Hintergrundinformationen (zum Buch oder zu meiner Arbeit) interessiert sein, können Sie mir gerne schreiben.
 

Möchten Sie als Journalistin oder Journalist eine Rezension verfassen?

Books on Demand versendet kostenlose Rezensionsexemplare an Pressemitglieder. Voraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Presseausweises. Mehr erfahren Sie auf der Website des Verlages.
Wenn Sie darüber hinaus etwas über die Übersetzung des Romans schreiben möchten, gebe ich Ihnen gern Auskunft auf Ihre Fragen.
 

Mein Angebot an Buchhandlungen, Bibliotheken und Bildungseinrichtungen

"Norden und Süden" erzählt nicht nur die Geschichte einer jungen Frau der Viktorianischen Ära, sondern skizziert gleichzeitig die gesellschaftliche Situation in England um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Übersetzung des Romans war höchst anspruchsvoll, aber aufgrund seines sprachlichen und inhaltlichen Reichtums ebenso ein Privileg. Gerne bin ich bereit, Autorenlesungen abzuhalten und mich zu den mannifgaltigen Aspekten des Buches zu äußern. Ob es nun um die Problematik der industriellen Revolution geht, um den feinsinnigen Humor von Elizabeth Gaskell oder um die Vorgehensweise beim Übersetzen eines historischen Romans – es gibt viele Themen rund um das Buch, die eine Lesung mit Vortrag und Publikumsdiskussion von eineinhalb bis zwei Stunden wert sind.
Wenn Sie daran Interesse haben, eine Autorenlesung zu "Norden und Süden" mit einem bestimmten Schwerpunkt zu veranstalten, sprechen Sie mich einfach an. Ich bin zuversichtlich, dass wir einen Termin dafür finden.
 

Kontaktadresse

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an: macneth at norden-und-sueden Punkt de